July 10, 2020 / Stellenwerk News

Peter Locher, Mitgründer und Verwaltungsrat von Stellenwerk

blickt auf die Entstehung von Stellenwerk zurück…

Es war einmal …

… ein junger, ideenreicher, unternehmungslustiger Sohn und

… ein nicht mehr ganz junger Vater, der einige Erfahrung im Geschäften und einen Sparbatzen auf der hohen Kante hatte.

Der Junge sprühte vor Ideen, wie man eine Firma gründen könnte, wie er seine Erfahrung als Verkäufer und Personalberater einbringen würde und wie der Vater eine grossartige finanzielle und lukrative Investition realisieren könnte. Die Diskussion ging hin und her, die Gedanken wurden zunehmend konkreter und fokussierter und eines Tages beschied der Sohn dem Vater „Es wäre schön, wenn du mitmachen würdest, aber auch wenn du nicht mitmachst, ich beginne jetzt auf eigene Faust.“ Bei so viel Entschlossenheit blieb dem Vater keine andere Option als einzusteigen. Dies war 2005. Beide haben wir es nicht bereut, unter anderem auch weil das Vater/Sohn-Verhältnis eine zusätzliche positive Dimension bekam. Und heute streiten wir uns nur noch, ob die Investition in die „Stellenwerk AG“ die erfolgreichste Investition des Vaters war oder nicht.


Peter Locher, Mitgründer und VR