December 18, 2019 / Stellenwerk News

Mein Leben als Freelance-Beraterin

Renata Sirche

Die Arbeitswelt verändert sich und damit auch die Art der Personalberatung und Rekrutierung. Als Freelance-Beraterin kann sehr erfolgreich und produktiv gearbeitet werden, wobei Begriffe wie Zeit und Flexibilität eine neue Bedeutung erhalten. Manch einer entdeckt für sich dabei, dass flexible Arbeitszeiten die Effektivität steigern und somit zu besseren Ergebnissen führen. Solange man sich selbst gut organisieren kann, steht einer optimalen Work-Life-Balance nichts mehr im Wege. Eine gesunde Mischung - wie ich für mich selbst festgestellt habe - ist dabei das Geheimnis. So funktioniert es bei mir:

1. Am Vormittag die Emails durchgehen und schon mal das wichtigste bearbeiten
2. Die notwendigen Aufgaben, die zu erledigen sind, mit Zeiteinteilung kurz notieren und sich versuchen konsequent daran zu halten
3. Eine Pause einlegen und ins Büro fahren
4. Weiter geht es mit den Aufgaben in der lebhaften Teamatmosphäre
5. Einen Wechsel vornehmen und Aufgaben privater Natur erledigen
6. Abends zu Hause mit einem Mix aus Arbeit und Vergnügen mit Social Media den Tag ausklingen lassen

Eines ist sicher - solange flexibel und ungezwungen gearbeitet werden kann, wird es auch gerne gemacht und führt zum Erfolg. Die Kunst ist es, für sich selbst die Balance zu finden, um so entspannt und effektiv wie möglich zu arbeiten, derart, dass dabei die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielt werden können.

Renate Sirche, Senior Beraterin, Zürich